Chianciano Terme

Römisches Erbe
Chianciano Terme ist seit Römerzeiten berühmt für sein heilendes Thermalwasser. Sogar der Dichter Horace – aus dessen Feder der Erzählung nach die Weisheit „Carpe Diem“ stammt – reiste für eine Trinkkur hierher. Überreste einer römischen Villa, eines Thermalbads und einer Zisterne sind historische Zeugen dieser Zeit. Erfahren Sie mehr über das römische und etruskische Leben im „Museo delle Acqua“ mit seiner eindrucksvollen Sammlung antiker Fundstücke.

Terme di Chianciano
Terme di Chianciano bietet medizinische und Wellness-Anwendungen mit Thermalwasser, das für seine außergewöhnlichen Heilkräfte bekannt ist. Genießen Sie eine Reise für alle Sinne im neuen Sensory Spa, wo klassiche Wellness-Anwendungen auf orientalische Tradition treffen. Schwimmen Sie im 36 °C warmen Thermalwasser im Theia Thermalpool oder spazieren Sie durch den wunderschönen Acqua Santa Park. Lassen Sie es sich nicht entgehen, einen Schluck des wohltuenden Thermalwassers zu probieren.

Toskana genießen
Zypressen, sanfte Hügel, romantische Dörfer und Bauernhöfe – das ist die traumhafte Landschaft der Toskana rund um Chianciano Terme im Herzen Italiens. Die Altstadt von Chianciano Terme wurde auf einem Hügel errichtet, der einen atemberaubenden Ausblick über die Landschaft bietet. Sie vereint alle Elemente einer toskanischen Altstadt: Plätze, ein Glockenturm und mehrere Kirchen.

Erstklassige Kultur
Der Schiefe Turm von Pisa, Ponte Vecchio und die Kathedrale von Florenz oder die historischen Städte Lucca und Siena: Dank Chianciano Termes günstiger Lage sind all diese Sehenswürdigkeiten in maximal zwei Stunden erreichen. Genießen Sie auch die bekannten toskanischen Gerichte und Weine.